09. Mai 2017

Veröffentlichungshinweis

Das Working Paper „Verbraucherpolitik ist den allermeisten Bürgerinnen und Bürgern spontan nicht besonders wichtig“ beschreibt wie – angeregt durch das Regierungsprojekt „Gut leben in Deutschland“ – die Wichtigkeit von Lebensbereichen und deren Bedeutung für die Lebensqualität in Deutschland im Rahmen der großen repräsentativen Erhebung „Sozio-oekonomisches Panel (SOEP)“ in der ersten Jahreshälfte 2015 von etwa 20.000 Befragten ermittelt wurde. Nach einer kurzen Beschreibung des Regierungsprojektes werden die Ergebnisse auf Basis des SOEP auf verbraucherpolitische Themen hin untersucht. Das Working Paper ist hier abrufbar.


06. Februar 2017

Veröffentlichungshinweis

Der Einführungsvortrag von Prof. Dr. Hans W. Micklitz zur Veranstaltung „Verbraucherrecht 2.0 – Verbraucher in der digitalen Welt“ am 1. Dezember 2016 ist unter dem Titel „Ungeheuerliche Neuigkeiten?“ in der aktuellen Ausgabe von „Verbraucher und Recht“ veröffentlicht worden und hier abrufbar.


20. Januar 2016

Fokusthema 2015: „Verbraucher in der digitalen Welt“

Arbeitsschwerpunkt des Sachverständigenrates für Verbraucherfragen für das Jahr 2015 war der Themenbereich „Digitale Welt“. Im Mittelpunkt der Untersuchung standen die Schwerpunkte Handel, Finanzdienstleistungen und Gesundheit. Am 19. Januar 2016 überreichten die Mitglieder des Sachverständigenrates dem Bundesminister der Justiz und für Verbraucherschutz, Heiko Maas, die Arbeitsergebnisse in Form von Themenpapieren. weiterlesen