Navigation

21. April 2021

SVRV stellt Gutachten zur Lage der Verbraucherinnen und Verbraucher im Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz des Deutschen Bundestages vor

Der SVRV-Vorsitzende Prof. Dr. Peter Kenning, seine Stellvertreterin Prof. Dr. Louisa Specht-Riemenschneider sowie das Ratsmitglied Prof. Dr. Nina Baur stellten am 21. April 2021 den Mitgliedern des Bundestagsausschusses für Recht und Verbraucherschutz das am Vortag veröffentlichte SVRV-Gutachten zur Lage der Verbraucherinnen und Verbraucher in Deutschland vor und beantworteten Fragen der Abgeordneten.

Das Gutachten behandelt die Themenfelder Wohnen, Mobilität, Ernährung, Nachhaltiger Konsum, Digitale Welt sowie das Instrument der Verbraucherinformation; Auswirkungen der COVID-19-Pandemie werden ebenfalls angesprochen. Ausgehend von zwölf Fokusgruppengesprächen und drei repräsentativen Bevölkerungsbefragungen werden die zentralen Probleme und Herausforderungen dargestellt, mit denen sich Verbraucherinnen und Verbraucher konfrontiert sehen. Auf dieser Grundlage spricht der SVRV vierzig Handlungsempfehlungen für die Verbraucherpolitik aus.

Pressemitteilung des Deutschen Bundestages: Rechtsausschuss diskutiert Gutachten zur Verbraucher-Lage 

Gutachten zum Download (PDF; 8607 KB, Datei ist barrierefrei)