Navigation

25. Februar 2022

Online-Veranstaltung des SVRV zum „Für und Wider einer Versicherungspflicht gegen Elementarschäden“

Vor dem Hintergrund der Flutkatastrophe im Ahrtal im Sommer 2021 sowie unter dem unmittelbaren Eindruck schwerer Winterstürme in der vorangegangenen Woche stellte SVRV-Mitglied Prof. Gert G. Wagner einen Policy Brief zur Versicherungspflicht von Wohngebäuden gegen Naturgefahren vor rund 140 Teilnehmerinnen und Teilnehmern zur Diskussion. Das Gutachten wurde gemeinsam mit einem begleitenden Rechtsgutachten des Verfassungsrechtlers Thorsten Kingreen von der Universität Regensburg zur Verfassungsmäßigkeit einer solchen Versicherungspflicht zu Beginn der Veranstaltung an Dr. Christiane Rohleder, Staatssekretärin im Bundesministerium für Umwelt und Verbraucherschutz, übergeben.

weiterlesen

24. Februar 2022

SVRV veröffentlicht Policy Brief zur Akzeptanz und Verfassungskonformität einer verpflichtenden Naturgefahrenversicherung

Die Flutkatastrophe des Sommers 2021 hat gezeigt, dass Deutschland vom Klimawandel voll erfasst wird, aber nicht hinreichend an die Folgen des Klimawandels angepasst ist. Vor diesem Hintergrund stellt der SVRV ein Reformmodell für eine verpflichtende Naturgefahrenversicherung für Wohngebäude vor. Der Verfassungsrechtler Prof. Thorsten Kingreen beurteilt das Modell als verfassungskonform.

weiterlesen

17. Dezember 2021

„Verbraucherverschuldung in den Zeiten von Covid-19“

Für den 16. Dezember 2021 hatte der Sachverständigenrat für Verbraucherfragen (SVRV) zur virtuellen Veranstaltung „Verbraucherverschuldung in den Zeiten von Covid-19“ eingeladen. Bis zu 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Wissenschaft, Verbraucherschutz, Sozialverbänden, Wirtschaft und diversen Ministerien nahmen die Einladung an und beteiligten sich an den Diskussionen.

weiterlesen

14. Oktober 2021

Offener Brief: Den Weg in eine nachhaltige Zukunft frei machen

In einem offenen Brief fordern über ein Dutzend wissenschaftliche Beiräte und Beratungsgremien der Bundesregierung die potenziellen Koalitionspartner der nächsten Legislaturperiode dazu auf, Nachhaltige Entwicklung zu ihrem Leitmotiv zu machen und Vereinbarungen zu treffen, die den ordnungspolitischen Rahmen „auf den Klima- und Ressourcenschutz und die Erhaltung der Biodiversität ausrichten und die Klimapolitik global stärker in den Mittelpunkt rücken“. Unterzeichnet haben den Brief auch der Vorsitzende und die stellvertretende Vorsitzende des SVRV, Peter Kenning und Louisa Specht-Riemenschneider, sowie die SVRV-Mitglieder Veronika Grimm, in ihrer Funktion als Mitglied im Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung, und Christa Liedtke, in ihrer Funktion als Co-Vorsitzende der Wissenschaftsplattform Nachhaltigkeit 2030.

weiterlesen

21. September 2021

Personalisierte Verbraucherinformation – ein Werkstattbericht

Der Sachverständigenrat für Verbraucherfragen (SVRV) hatte für den 21. September 2021 zu einer virtuellen Veranstaltung zum Thema „Personalisierte Verbraucherinformation – Ein Werkstattbericht“ eingeladen. Über 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Wissenschaft, Verbraucherschutz, Wirtschaft und diversen Ministerien nahmen die Einladung an und beteiligten sich an den Diskussionen.

weiterlesen