Navigation

Studie: Peer-to-Peer Lending – Chancen und Risiken für Verbraucherinnen und Verbraucher

Autor: Stefan Wendt, 2016

P2P Lending wird als Vergabe von Krediten durch vornehmlich – aber nicht notwendigerweise ausschließlich – Verbraucherinnen und Verbraucher an Verbraucherinnen und Verbraucher zu privaten, das heißt nicht unternehmerischen, Zwecken unter Nutzung von P2P Lending-Plattformen verstanden. Die vorliegende Studie unternimmt einen Vergleich des P2P Lending mit traditionellen Formen der Kreditvermittlung auf Grundlage des Geschäftsmodells und Prozesses des P2P Lending sowie der Marktentwicklung und rechtlichen Rahmenbedingungen.

Dokument herunterladen