Navigation

Prof. Dr. Hans-Wolfgang Micklitz

Prof. Dr. Hans-Wolfgang Micklitz

Professor für Wirtschaftsrecht am Europäischen Hochschulinstitut in Florenz

 

Berufliche Stationen

  • 1967 – 1973 Studium der Rechtswissenschaft und Soziologie in Mainz, Lausanne, Genf, Gießen und Hamburg
  • 1991 – 1994 Professor an der Fachhochschule für Wirtschaft in Berlin
  • 1995 – 2007 Professor an der Universität Bamberg für Bürgerliches Recht, insbesondere Handels-, Gesellschafts- und Wirtschaftsrecht
  • seit 2007 Professor für Wirtschaftsrecht an der European University Institute, Florenz/Italien (zzt. beurlaubt von der Universität Bamberg)
  • ERC Grant 2011-2016 European Regulatory Private Law
  • Finish Distinguished Professor der Wissenschaftlichen Akademie Finnlands 2014-19

 

Weitere Tätigkeiten / Mitgliedschaften

  • Gastprofessuren in University of Michigan Ann Arbor, Oxford Somerville College, Universität Helsinki, Centre of Excellence, Finnland
  • Berater für die OECD in Paris, die UNEP / Nairobi Kenia und CI (Consumers International) Den Haag Niederlande / Penang Malaysia, BEUC, Brüssel
  • Berater von Ministerien in Österreich, Deutschland, Großbritannien, der Europäischen Kommission, der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)
  • Vorstand des Instituts für Europäisches Wirtschafts- und Verbraucherrecht e.V. (VIEW)

 

Arbeitsschwerpunkte

Europäisches und Deutsches Privat- und Wirtschaftsrecht zu Themen des Vertrags und Deliktsrechts, der technischen Normung und Zertifizierung, der Produktsicherheit, des Anlegerschutzes, der unlauteren Geschäftspraktiken, der Haftung für unsichere Dienste, der regulierten Märke (Telekommunikation, Energie, Finanzen und Verkehr), der Rechtsdurchsetzung

 

Ausgewählte Veröffentlichungen

  • Micklitz/ Reich: Europäisches Verbraucherrecht, 4. Auflage (2003).
  • Karanikic/ Micklitz/ Reich: Modernising Consumer Law (2012).
  • Micklitz: Brauchen Konsumenten und Unternehmen eine neue Architektur des Verbraucherrechts? Gutachten zum 69. Juristentag, München (2012).
  • Micklitz/ Reich/ Rott/ Tonner: European Consumer Law, 2nd (2014).